Christopher Marre ist fraglich. Nußbaum

Christopher Marre ist fraglich. Nußbaum

Fußball 20.04.2018 Von Philipp Keßler

Die weiße Weste wahren

Fußball-Landesliga: Der SV BE Steimbke trifft morgen auf den TSV Pattensen

Steimbke. Mit dem TSV Pattensen wartet am morgigen Sonntag um 15 Uhr ein Lieblingsgegner auf den SV BE Steimbke. Die hiesigen Landesliga-Fußballer haben gegen den TSV noch nie verloren. Die Abfahrt des Fanbus ist am Sonntag um 12.15 Uhr am Waldbad. „Die Ergebnisse gegen Pattensen waren immer positiv – diese weiße Weste wollen wir natürlich wahren, aber es wird schwer“, äußert Trainer Ralf Przyklenk im Vorfeld der Begegnung. Er warnt besonders vor den guten Einzelakteuren in den Reihen der Süd-Hannoveraner. Mit Darius Marotzke, der in der laufenden Spielzeit bereits elf Tore erzielte, hat Pattensen einen der Top-Ten-Torschützen der Liga in ihren Reihen. Vor ihm werden die Steimbker jedoch nicht zittern, denn sie hatten den Goalgetter bislang stets unter Kontrolle: In den vergangenen drei Duellen stand Marotzke immer auf dem Grün, erhielt aber wenig Freiräume und bugsierte den Ball nie in den Steimbker Kasten.

Przyklenk bekam zudem einen Satz über seine Lippen, den man in diesem Jahr arg selten von ihm vernommen hat: „Alle Jungs dabei.“ – was bei genauerem Betrachten dann doch nicht ganz stimmt. Er ergänzt: „Jan Dase ist weiterhin dienstlich verhindert, Christoper Marre ist fraglich.“ Die Brigitta-Elf schwimmt in der Tabelle momentan auf Rang sechs und somit in scheinbar sicheren Gewässern. Lediglich der Coach spricht seit Monaten vom Abstiegskampf und löste damit bisher meist verwunderte Blicke aus.

Sollte gegen Pattensen nicht der lang ersehnte erste Dreier in 2018 eingefahren werden, klingen die mahnenden Worte Przyklenk‘s plötzlich gar nicht so abwegig: Die Kellerkinder punkteten zuletzt fleißig und Steimbke darf sich mit stellenweise drei Spielen mehr auf dem Konto nicht auf dem aktuelle Tabellenbild ausruhen.

Ungeklärt ist nach wie vor die Trainerfrage bei den Brigittanern. Ein Nachfolger für Pryzklenk steht noch nicht fest und der amtierende Coach will sich weiterhin nicht an Spekulationen beteiligen: „Mit mir redet keiner über diese Thematik. Es wäre nur schade, wenn die fünf Jahre Arbeit am Ende für die Katz wären.“

Jan Dase fehlt Steimbke. Nußbaum

Jan Dase fehlt Steimbke. Nußbaum

Zum Artikel

Erstellt:
20. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.