Mehrere Einbrüche beschäftigen die Polizei. © Petair / Fotolia

Mehrere Einbrüche beschäftigen die Polizei. © Petair / Fotolia

Nienburg 02.04.2019 Von Die Harke

Diebe stehlen hochwertiges Baustellenradio

Polizei befasst sich mit mehreren Einbrüchen

Mit einer Reihe von Einbrüchen und Einbruchversuchen befasst sich derzeit die Nienburger Polizei. Zwischen Freitagabend und Dienstagvormittag hatten unbekannte Täter einen Baucontainer in der Brückenstraße aufgebrochen und daraus ein hochwertiges „Makita“-Baustellenradio entwendet.

In der Nacht von Montag auf gestern gab es Einbrüche und Einbruchsversuche in zwei Apotheken sowie eine Spielhalle, teilt Nienburgs Polizeisprecher Axel Bergmann mit. Im Zeitraum zwischen 3 und 3.30 Uhr wurde zunächst ein Alarm in einer Spielhalle in der Bahnhofstraße ausgelöst. Ob die Täter in das Gebäude eindringen konnten, steht den weiteren Polizeiangaben zufolge noch nicht fest.

Gegen 3.30 Uhr wurde eine Apothekerin in einer Apotheke in der Langen Straße von verdächtigen Geräuschen geweckt. Beim Nachschauen entdeckte sie eine aufgebrochene Tür. Täter befanden sich zu diesem Zeitpunkt nicht mehr vor Ort. Etwa zur gleichen Zeit löste eine Alarmanlage in der „Hansa“-Apotheke aus. Dort hatten die Einbrecher ein Kellerfenster aufgebrochen und wurden von der Einbruchmeldeanlage erfasst, als sie das Gebäude betreten wollten. Beute machten die Täter in diesen beiden Fällen nicht.

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2019, 16:27 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.