Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Landkreis 26.02.2020 Von Manon Garms

Diebin mit Schauspieltalent

Wer denkt, dass er nie auf Trickbetrüger reinfallen würde, weil er schon vor allen Tricks gewarnt worden ist, der hat sicher von diesem „besonderen Trickdiebstahl“ noch nichts gehört:

Eine 46-jährige Bückeburgerin war gestern gegen 13.50 Uhr in einem Bückeburger Markt einkaufen und nutzte mit ihrem Pkw die hintere Ausfahrt des Marktes. Dort blieb sie verkehrsbdingt zunächst stehen, als von links eine Frau auf einem Fahrrad sich näherte und gegen den stehenden Pkw der 46-Jährigen fuhr. Die Frau fiel vom Rad und blieb am Boden liegen.

Die Autofahrerin wollte der Radlerin helfen, was diese aber aggressiv ablehnte. Sie schubste die 46-Jährige sogar weg, als diese der vermeintlich Verletzten aufhelfen wollte.

Die Radfahrerin, die angab, aus Rumänien zu stammen, erklärte in gebrochenem Deutsch, dass sie keine Polizei wolle. Sie schwang sich wieder auf ihr Rad und fuhr davon.

Die verstörte Autofahrerin kehrte zu ihrem noch laufenden Pkw zurück, an dem die Türen geöffnet waren. Erst nach einigen Minuten erklärte sich der theatralische Auftritt der Radfahrerin, als die Frau bemerkte, dass das Portemonnaie aus der Handtasche, die auf dem Beifahrersitz stand, von Mittätern der „Schauspielerin“ während der filmreifen Aufführung geleert wurde. Durch den Anstoß des Fahrrades an den Pkw entstand zudem ein Sachschaden am Fahrzeug.

An diesem Beispiel zeigt sich einmal mehr, dass Diebe sehr erfinderisch sind und auch schauspielerisches Talent an den Tag legen, um an ihre Beute zu kommen. Leider aber dürften solche Vorfälle auch davon abschrecken, Menschen zu helfen, die tatsächlich in Not sind.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2020, 07:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.