Fast 50 Ukrainerinnen und Ukrainer warten auf die Öffnung der Nienburger Tafel. Foto: Stüben

Fast 50 Ukrainerinnen und Ukrainer warten auf die Öffnung der Nienburger Tafel. Foto: Stüben

Nienburg 12.05.2022 Von Sebastian Stüben

Anstehen für Lebensmitel

Dienstags können Ukrainer kommen, freitags Stammkunden

Die Nienburger Tafel hat durch die Flüchtlinge viel zu tun. Geschäftsführerin Beate Kiehl erklärt, wie ihr Team das regelt.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Mai 2022, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen