Der „Koloss aus Schöningen“. Foto: Dino-Park Münchehagen

Der „Koloss aus Schöningen“. Foto: Dino-Park Münchehagen

Münchehagen 09.05.2020 Von Die Harke

Dino-Park wieder geöffnet

Das Dinosaurier-Freilichtmuseum in Münchehagen ist seit Freitag wie gewohnt täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Es gelten selbstverständlich die bereits bekannten und gelernten Abstands- sowie Hygieneregeln.

Neu ist die Sonderausstellung „Giganten der Eiszeit“. Über 200 Original-Fossilien aus Niedersachsen und andere spektakuläre Entdeckungen prähistorischer Tiere erwecken die verlorene Welt von Mammut, Wollnashorn, Säbelzahnkatze und Co. zu neuem Leben.

Exklusiv zu sehen ist der „Koloss aus Schöningen“, der größte Elefant der Erdgeschichte. Dieser gigantische „Niedersachse“ war der größte Elefant der Erdgeschichte. Er lebte vor etwa 300.000 Jahren unter anderem im Raum des heutigen Schöningen im Landkreis Helmstedt. Das gigantische Tier wurde anhand fossiler Elefantenknochen aus der berühmten Fundstelle der Schöninger Speere rekonstruiert.

Weitere Informationen gibt es im Dinosaurier-Park Münchehagen, Alte Zollstraße 5, 31547 Rehburg-Loccum, Telefon (0 50 37) 96 99 99 0 oder E-Mail info@dinopark.de sowie Internet www.dinopark.de.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Mai 2020, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 27sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.