Pennigsehl 18.02.2018 Von Die Harke

Dirk und Uwe Linderkamp 30 Jahre bei „Pik 7“

Jahreshauptversammlung des Skatvereins in Pennigsehl

Die Jahreshauptversammlung des Skatvereins Pennigsehl „PIK 7“ fand jetzt im Vereinslokal Gasthaus Linderkamp statt. Vorsitzender Dieter Wehrenberg ehrte Uwe Linderkamp und Dirk Linderkamp für 30 Jahre Vereinsmitgliedschaft und Manfred Förster für zehnjährige Mitgliedschaft. Die Erste Mannschaft konnte sich in diesem Jahr in der Verbandsliga behaupten. Die Zweite Mannschaft ist in der Bezirksliga angetreten. An den internen Übungsabenden haben 23 Spieler teilgenommen, es kamen 18 Spieler in die Jahreswertung.

Vereinsmeister 2017 wurde Reinhard Hormann mit 1.587 Punkten im Schnitt. Vizemeister wurde Jürgen Plenge, Dritter Dieter Wehrenberg, Vierter Jürgen Weinholz. Für die Tandemmeisterschaften waren zwei Teams im Einsatz. Thortsen Roberts und Reinhard Hormann qualifizierten sich für die Landesmeisterschaften. Vereinsmannschaftsmeister wurde Mannschaft 1 um Reinhard Hormann. Beim Vergleichskampf am 14. April in Haßbergen siegten die Skatspieler aus Liebenau vor Haßbergen und Pennigsehl.

Den ausgetragenen Preisskat gewann Reinhard Hormann vor Volker Evers und Michael Firmer. Den internen Preisskat am 14. Oktober hat Jürgen Weinholz für sich entschieden. Beim Preisskat anlässlich der Hauptversammlung siegte wiederum Reinhard Hormann. „Die Organisation lag wie immer bei Reinhard Hormann und Thorsten Roberts in guten Händen“, sagte der Vereinsvorstand.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.