Die Steyerberger Vereinsverantwortlichen versuchen sich bereits auf dem Disc-Golf-Parcours im Waldstadion. Foto: Meyer

Die Steyerberger Vereinsverantwortlichen versuchen sich bereits auf dem Disc-Golf-Parcours im Waldstadion. Foto: Meyer

Steyerberg 21.05.2021 Von Die Harke

Disc-Golf-Parcours bietet Spaß für die ganze Familie

TuS Steyerberg verspricht am Pfingstwochenende im Waldstadion Freizeitspaß für Groß und Klein

Am kommenden Pfingstwochenende plant der TuS ein Freiluft-Disc-Golf beziehungsweise Frisbee-Golf-Event auf dem Kleinfeldplatz im Steyerberger Waldstadion. Dafür bereiten die Verantwortlichen einen coronakonformen Parcours mit 15 Stationen auf den weitläufigen Plätzen vor.

„Ziel beim Disc-Golf ist es, einen Kurs mit möglichst wenigen Würfen einer Frisbee zu absolvieren. Von einer festgelegten Abwurfzone aus wirft der Spieler die Scheibe in Richtung eines Ziels. Der Spieler markiert die Stelle, an der die Scheibe gelandet ist, und spielt von dort aus weiter. Die Bahn ist zu Ende gespielt, wenn die Scheibe im Ziel angekommen ist“, erläutert Initiator und Geschäftsführer des TuS Steyerberg Marcus Meyer.

„Die Länge der Bahnen beträgt, je nach Parcours und Schwierigkeitsgrad, zwischen fünf und 50 Metern. Disc-Golf wird also nach ähnlichen Regeln wie Mini-Golf gespielt“, führt Mitorganisator Christian Gronemeyer aus. Disc-Golf sei ein Sport für jede Generation, vom Grundschulkind bis zum Senior.

Bewegung in der Natur

Entspannte Bewegung in der freien Natur, Spielspaß vom ersten Augenblick an und das soziale Miteinander machen Disc-Golf zu einem spaßigen Erlebnis für Familien und coronakonforme Kleingruppen aus einem Haushalt plus zwei Personen eines anderen Haushalts sowie Kindern bis einschließlich 14 Jahren des gleichen Haushalts).

Das Event findet am 22. und 23. Mai auf dem Kleinfeld des Steyerberger Waldstadions statt. Die Teilnahme erfordert eine Anmeldung sowie einer Buchung eines Zeitslots im Voraus und ist kostenlos.

Frisbeescheiben werden vor Ort kostenlos verliehen. Anmeldungen können per Doodle-Link mit vollständigem Vor- und Nachnamen selbstständig vorgenommen werden oder Marcus Meyer nimmt sie unter (01 72) 18 39 570 entgegen.

Den Link gibt es auf der Homepage des TuS Steyerbergs. Zur Kontaktnachverfolgung ist ein Formular mitzubringen oder vor Ort auszufüllen. Der Veranstalter bittet darum, nur einzeln an die Ausgabe des Frisbeeverleihs im Pavillon am Kleinfeld zu treten und dort eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Mai 2021, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.