Michael Heise vom „Kümmerer-Team“, Jana Reschob von der Samtgemeindeverwaltung, Tina Wohlers, Torben Bergmann und Eckart Noltemeier (von links) tauschen sich über die Gründe für die Kostensteigerung beim Dörferhaus in Sebbenhausen aus. Foto: Brosch

Michael Heise vom „Kümmerer-Team“, Jana Reschob von der Samtgemeindeverwaltung, Tina Wohlers, Torben Bergmann und Eckart Noltemeier (von links) tauschen sich über die Gründe für die Kostensteigerung beim Dörferhaus in Sebbenhausen aus. Foto: Brosch

Sebbenhausen 07.10.2021 Von Matthias Brosch

Dörferhaus in Sebbenhausen wird deutlich teurer

Umbau des Schützenhauses: Kostensteigerung von 472.000 auf mindestens 622.000 Euro

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
7. Oktober 2021, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen