Vorsitzender Ralf Winkler im Gespräch mit einer Besucherin am Backhaus auf dem künftigen „Dörpsplatz“ in Eitzendorf. Dörpsverein

Vorsitzender Ralf Winkler im Gespräch mit einer Besucherin am Backhaus auf dem künftigen „Dörpsplatz“ in Eitzendorf. Dörpsverein

Eitzendorf 18.04.2017 Von Horst Achtermann

„Dörpsplatz“ und Scheunenbau auf den Weg gebracht

Gemeinde Hilgermissen beschließt einstimmig Nutzungskonzept mit Dörpsverein Eitzendorf.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen