Maik Beermann mit seinen Zwillingstöchtern Emmi und Leni.  Beermann

Maik Beermann mit seinen Zwillingstöchtern Emmi und Leni. Beermann

Wendenborstel 22.05.2017 Von Die Harke

Doppeltes Glück

Der heimische Bundestagsabgeordnete [DATENBANK=12]Maik Beermann[/DATENBANK] (CDU) ist zum zweiten Mal Papa geworden – und das gleich doppelt. Seine Frau Sonja hat am Sonntag die Zwillingsmädchen Emmi (47 Zentimeter, 2355 Gramm) und Leni (49/2545) im Neustädter Krankenhaus zur Welt gebracht. „Unsere Tochter Ida wird am 24. Juni drei Jahre alt und ist eine stolze große Schwester“, sagt Beermann.

Seiner Frau und den beiden Kleinen geht es gut: „Dieses Glücksgefühl ist nicht in Worte zu fassen.“ Beermann befand sich auf dem Schützenfest in Wendenborstel, als am Freitagabend um 22.15 Uhr sein Telefon klingelte und seine Frau ihn bat, schnell jemanden zu organisieren, der noch in der Lage sei, Auto zu fahren. Auf seine Schwiegermutter war Verlass.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2017, 18:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 22sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.