BVB-Stürmer Erling Haaland (2.v.l) trifft nach starker Einzelleistung zum 0:2. Foto: Maja Hitij/Getty-Pool/dpa

BVB-Stürmer Erling Haaland (2.v.l) trifft nach starker Einzelleistung zum 0:2. Foto: Maja Hitij/Getty-Pool/dpa

Berlin 13.05.2021 Von Deutsche Presse-Agentur

Dortmund zum fünften Mal DFB-Pokalsieger

Borussia Dortmund hat zum fünften Mal den DFB-Pokal gewonnen und Julian Nagelsmann den Titel zum Abschied bei RB Leipzig verwehrt.

Der Revierclub aus der Fußball-Bundesliga bezwang die Sachsen im Finale dank einer starken ersten Halbzeit mit 4:1 (3:0). Jadon Sancho (5./45.+1 Minute) und Erling Haaland (28./87.) trafen zum verdienten Sieg im verregneten Berliner Olympiastadion. Das Tor von Dani Olmo (71.) kam für die Leipziger zu spät.

Wie vor zwei Jahren scheiterte Leipzig im Endspiel und muss auf den ersten Titel der Clubgeschichte warten. Trainer Nagelsmann verlässt RB im Sommer zum FC Bayern.

© dpa-infocom, dpa:210513-99-589935/3

DFB-Pokal

Bisherige Pokalsieger

Torjägerliste

RB Leipzig

Borussia Dortmund

Zum Artikel

Erstellt:
13. Mai 2021, 22:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 31sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.