Drakenburgs Jannik Reinert lässt zunächst Wetschens Lars Schulze stehen, Marwin Meyer (Nr. 14) spitzelt ihm anschließend jedoch den Ball weg. Schmidt

Drakenburgs Jannik Reinert lässt zunächst Wetschens Lars Schulze stehen, Marwin Meyer (Nr. 14) spitzelt ihm anschließend jedoch den Ball weg. Schmidt

Fußball 06.09.2016

Drakenburg ist raus

Landesligist TSV Wetschen zieht mit 2:1 ins Viertelfinale ein

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen