Hier scheitert Drakenburgs Goalgetter Dustin Meinking (rechts) noch an Nettelredes Schlussmann Laurens Müller. Kurz danach trifft der Wirbelwind zum 1:0 für den TuS. Foto: Vogt

Hier scheitert Drakenburgs Goalgetter Dustin Meinking (rechts) noch an Nettelredes Schlussmann Laurens Müller. Kurz danach trifft der Wirbelwind zum 1:0 für den TuS. Foto: Vogt

Drakenburg 12.06.2022 Von Syam Vogt

Fußball-Bezirksliga

Drakenburger Pflichtsieg trotz Chancenwucher

Trotz eines Chancenwuchers aufseiten der Fußball-Bezirksligisten des TuS Drakenburg setzten sich die Kicker aus dem Eichenrund souverän mit 2:0 (1:0) gegen das Schlusslicht TSV Nettelrede durch. Die Herausforderer waren stark ersatzgeschwächt angereist und hatten den selbstbewussten Gastgebern nur wenig entgegenzusetzen.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juni 2022, 13:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen