Am Coronavirus sind aktuell drei Menschen aus dem Landkreis Nienburg erkrankt.  Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Am Coronavirus sind aktuell drei Menschen aus dem Landkreis Nienburg erkrankt. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 10.07.2020 Von Sebastian Schwake

Drei Menschen aus dem Landkreis infiziert

Zahlen im Kreisgebiet weiter rückläufig / Auch in den Nachbarkreisen kaum neue Infektionen bestätigt

Drei Menschen sind im Landkreis Nienburg aktuell noch mit dem Coronavirus infiziert. In Quarantäne befinden sich aktuell noch 22 Menschen (unverändert).

Die Sieben-Tage-Inzidenz beträgt 0 je 100.000 Einwohner. Insgesamt gibt es im Landkreis bislang 82 bestätigte Infektionen. Die Zahl der angeordneten Quarantänen stieg um zwei auf 731, die Zahl der aufgehobenen stieg ebenfalls um zwei auf 709.

Der Landkreis Diepholz meldete keine neuen Covid-19-Infektionen. Aktuell sind zwölf Personen (minus zwei) erkrankt. Insgesamt gibt es bislang 420 bestätigte Fälle. 382 Menschen gelten als genesen. Aktuell befinden sich 69 Personen in Quarantäne. In Kliniken werden zurzeit zwei Patienten mit bestätigter Corona-Infektion behandelt.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es noch neun aktive Fälle (minus drei). Die Zahl der insgesamt bestätigten Infektionen beträgt unverändert 502.

Im Landkreis Verden gibt es 242 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (unverändert). 201 Covid-19-Patienten (plus sechs) sind wieder genesen. Es befinden sich drei Personen zur Behandlung im Krankenhaus.

In der Region Hannover sind noch 26 Menschen infiziert. 2796 Infektionen gibt es dort bislang, 2652 Menschen gelten als wieder genesen.

Im Heidekreis ist aktuell noch ein Mensch infiziert. Eine weitere Person gilt seit gestern als genesen. 73 Menschen gelten insgesamt als genesen. 76 Infektionen sind bislang bestätigt worden.

Im Landkreis Schaumburg gibt es seit dem 22. Juni keinen Erkrankten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Juli 2020, 18:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.