Aktuell sind fünf Menschen aus dem Landkreis Nienburg akut infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Aktuell sind fünf Menschen aus dem Landkreis Nienburg akut infiziert. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 14.08.2020 Von Sebastian Schwake

Drei Reiserückkehrer machen die 100 voll

Aktuell fünf Coronavirusfälle im Landkreis Nienburg / Schule in Minden wegen Coronavirusfalls geschlossen

Im Landkreis Nienburg gibt es drei neue Coronavirusfälle. Insgesamt gibt es nun 100 bestätigte Covid-19-Fälle im Kreisgebiet. Bei allen Neuinfizierten handelt es sich um Rückkehrer aus dem Urlaub. Ein Ehepaar sei in einem Autobahntestzentrum in Bayern positiv getestet worden. Zudem sei ein Geschäftsmann mit dem Coronavirus infiziert.

Er habe sich auf einer Auslandsreise angesteckt. Aktuell gibt es fünf akute Coronavirusfälle. Aktuell in Quarantäne sind 72 Menschen im Landkreis. Das sind zehn mehr als am Tag zuvor. Die Zahl der angeordneten Quarantänen stieg um 20 auf 991. Aufgehoben sind bislang 919 (plus zehn). Bislang sind vier Menschen aus dem Kreisgebiet an den Folgen der Viruserkrankung gestorben. Der Sieben-Tage-Inzidenz-Wert liegt bei 3,3 je 100 000 Einwohner.

Kreis Minden-Lübbecke

Im Kreis Minden-Lübbecke ist am zweiten Schultag die erste Schule wegen eines Coronafalls wieder geschlossen worden. Nach Angaben der Kreisverwaltung ist ein Lehrer der Freiherr-von-Vincke-Realschule in Minden positiv getestet worden. Das Kreis-Gesundheitsamt hat die Schließung der Schule bis einschließlich Montag veranlasst. Das sei erforderlich, um weitere Maßnahmen einleiten und einer weiteren Verbreitung des Virus entgegenzuwirken zu können.

Die notwendigen Tests im Kollegium und bei Schülern seien veranlasst worden. Sobald die Ergebnisse vorliegen, entscheide das Gesundheitsamt über weitere Maßnahmen. Zuletzt waren die Zahlen deutlich gestiegen. Am Freitag kamen acht Neuinfektionen hinzu. Aktuell sind 66 Menschen akut infiziert. Am Tag zuvor waren es 75. Die Zahl der Genesenen stieg um 17 auf 586.

Landkreis Diepholz

Im Landkreis Diepholz gibt es eine Neuinfektion. Aktuell sind 15 Personen akut infiziert. Insgesamt gibt es 534 bestätigte Covid-19-Fälle. Der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage beträgt 5,07 pro 100.000 Einwohner.

Landkreis Verden

Im Landkreis Verden sind aktuell 17 Menschen infiziert. Es gibt weiterhin 301 laborbestätigte Coronavirus-Fälle. 284 Covid-19-Patienten sind wieder genesen. Das sind sechs mehr als am Vortag. Es befinden sich aktuell vier Personen wegen der Viruserkrankung im Krankenhaus.

Region Hannover

In der Region Hannover gibt es binnen 24 Stunden 20 neue Infektionen. Die Zahl der akut Infizierten stieg um sieben auf 175. Die Gesamtzahl bestätigter Infektionen stieg auf 3084. Gleichzeitig erhöhte sich die Gesamtzahl der Genesenen auf nunmehr 2788.

Landkreis Schaumburg

Im Landkreis Schaumburg sind weiterhin 14 Menschen akut infiziert. Es gibt eine Neuinfektion und damit nun 196.

Zum Artikel

Erstellt:
14. August 2020, 17:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.