Die dicken Eichen neben dem Feuerwehrgerätehaus in Deblinghausen wurden 2018 vorschnell gefällt. Am jetzigen Standort ist eine Erweiterung nicht möglich. Archivfoto: Büsching

Die dicken Eichen neben dem Feuerwehrgerätehaus in Deblinghausen wurden 2018 vorschnell gefällt. Am jetzigen Standort ist eine Erweiterung nicht möglich. Archivfoto: Büsching

Deblinghausen 19.02.2020 Von Annika Büsching

Drei Standorte zur Auswahl

Die Feuerwehr Deblinghausen bekommt ein neues Gerätehaus / Ortsrat gibt Donnerstag erste Empfehlung ab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2020, 10:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 02sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen