Auch die ehemalige Nienburgerin Michele Connah (links) ist gemeinsam mit Stefanie Krüger beim Kultursonntag dabei. Foto: Connah

Auch die ehemalige Nienburgerin Michele Connah (links) ist gemeinsam mit Stefanie Krüger beim Kultursonntag dabei. Foto: Connah

Nienburg 19.09.2020 Von Die Harke

Dreimal „Kultursonntag“ mit ganz viel Musik

Open Air um 14, 16 und 18 Uhr im Nienburger Museumsgarten / Karten für Kurzentschlossene gibt es an der Tageskasse

Der Sommer feiert in diesen Tagen ein Comeback mit warmen Temperaturen und viel Sonnenschein – perfekte Voraussetzungen für den „Kultursonntag“ am 20. September in Nienburg.

Es gibt im Garten des Nienburger Museums, Leinstraße 4, einen bunten Mix aus Musik, Kabarett und Comedy, der kurzfristig von der Stadt Nienburg und dem Nienburger Museum in Kooperation mit Suhr VT auf die Beine gestellt wurde.

Um 14 Uhr startet die gebürtige Nienburgerin Michèle Connah zusammen mit ihrer Freundin und Kollegin Stefanie Krüger unter dem Programm „Persönlich“, in dem Lieblingslieder und -geschichten zum Besten gegeben werden.

Dr. Pop legt ab 16 Uhr mit seiner Musik-Comedy-Stand-Up-Show „Hitverdächtig“ los. Nach seiner Promotion zu den Themen Terrorismus und Orientalismus in der Popmusik entschlüsselt Dr. Pop nun in seinem Solo-Programm, mit welcher Musik man eine Party, eine Beziehung oder auch ein Leben retten kann.

Den Schlusspunkt des „Kultursonntags“ bilden ab 18 Uhr „Bo Heart & Friends“. Die vier Profi-Musiker Lothar Atwell, Tim-Ole Hoff und Kerstin Sund spielen eine Mischung aus Soul, Country-Rock und Blues.

Der Einlass zu den Veranstaltungen erfolgt jeweils 30 Minuten vor Beginn über den Eingang am Quaet-Faslem-Haus an der Leinstraße.

Bis zum Sitzplatz muss eine Mund-Nasen-Bedeckung getragen werden, am Einlass werden die Kontaktdaten erhoben. Speisen und Getränke dürfen und sollen gerne mitgebracht werden. Stühle sind vorhanden, aber auch eigene Picknickdecken oder andere Sitzgelegenheiten können verwendet werden.

Es werden Einzeltickets für 14,50 Euro pro Darbietung und Tagestickets für 38 Euro verkauft. Diese sind online bis Sonntag um 12 Uhr unter www.suhr-vt.de und auch an der Tageskasse vor Ort erhältlich.

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2020, 06:52 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.