Frank Thiemer zeigt auf den beschädigten Fahrradständer. Der Stolzenauer geht davon aus, dass der oder die Täter einen Bolzenschneider benutzt haben. Foto: Graue

Frank Thiemer zeigt auf den beschädigten Fahrradständer. Der Stolzenauer geht davon aus, dass der oder die Täter einen Bolzenschneider benutzt haben. Foto: Graue

Stolzenau 27.05.2021 Von Jörn Graue

Dreister Fahrraddiebstahl in Stolzenau

Nächtlicher Vorfall an der Straße „Feuerschicht“ / Rad stand direkt unter Fenster

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2021, 17:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 16sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen