Andreas Kalusche demonstriert an einem weiteren Modell des gestohlenen Weber-Grills „Genesis II LX“, wie schwer dieser ist und wie mühsam er weggeschafft worden sein muss. Lüers-Grulke

Andreas Kalusche demonstriert an einem weiteren Modell des gestohlenen Weber-Grills „Genesis II LX“, wie schwer dieser ist und wie mühsam er weggeschafft worden sein muss. Lüers-Grulke

Nienburg 20.12.2017 Von Sabine Lüers-Grulke

Dreister Grill-Diebstahl

Andreas Kalusche kettet seine Waren draußen jetzt doch fest

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen