Drogen und Bargeld beschlagnahmt

Drogen und Bargeld beschlagnahmt

Die Polizei hat Drogen und Bargeld bei einem Dealer in Mellinghausen beschlagnahmt. Polizei

Polizisten haben bei einer Durchsuchung einer Wohnung in Mellinghausen eine größere Menge Betäubungsmittel sowie Bargeld in vierstelliger Höhe beschlagnahmt. Das Geld stammt mutmaßlich aus Drogenschäften, teilte die Polizei mit. Die Polizisten hatten aufgrund eines Durchsuchungsbeschlusses der Staatsanwaltschaft Verden die Wohnung eines verdächtigen Drogendealers durchsucht. Dieser stand im Verdacht, illegal mit Betäubungsmitteln zu handeln.

Die Ermittler fanden bei der Durchsuchung verschiedene Drogen wie Marihuana, Amphetamine und andere Substanzen von insgesamt rund 1,5 Kilogramm. Außerdem konnte mutmaßliches Drogengeld sowie umfangreiches Zubehör zum Drogenhandel beschlagnahmt werden.

Der Drogendealer wurde von der Polizei vorläufig festgenommen und nach Durchführung polizeilicher Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt.