Nun vergittert, vorher die letzte Schwachstelle auf Station 1: Axel Weber (links) und Matthias Eckel an dem Fenster des Behandlungszimmers, aus dem der Patient floh. Ney-Janßen

Nun vergittert, vorher die letzte Schwachstelle auf Station 1: Axel Weber (links) und Matthias Eckel an dem Fenster des Behandlungszimmers, aus dem der Patient floh. Ney-Janßen

19.08.2016

Dumm gelaufen

Maßregelvollzugszentrum in Bad Rehburg äußert sich zu Ausbruch

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
19. August 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen