Das Nienburger Rudelsingen ist ein echter Publikumsmagnet. In diesem Jahr läuten Simon Bröker und Felix Fleischmann mit dem Rudelsingen erstmals auch die Weihnachtszeit ein. Team Bröker

Das Nienburger Rudelsingen ist ein echter Publikumsmagnet. In diesem Jahr läuten Simon Bröker und Felix Fleischmann mit dem Rudelsingen erstmals auch die Weihnachtszeit ein. Team Bröker

Nienburg 10.08.2019 Von Die Harke

Duo sucht stimmliche Verstärkung

Kartenvorverkauf für nächste Nienburger Rudelsingen läuft / Singen am 19. Dezember im Theater

Das Nienburger Rudelsingen hat sich zum echten Publikumsliebling entwickelt. Deshalb findet am Donnerstag, 19. Dezember, im Theater auf dem Hornwerk erstmals ein Weihnachts-Rudelsingen als Benefiz-Veranstaltung statt. Beginn ist um 20 Uhr.

„Alle Rudelsänger sind aufgerufen, sich und anderen Menschen singend Gutes zu tun“, teilt das Nienburger Theaterteam in einer Pressemitteilung mit. Der Reinerlös der Veranstaltung sei bestimmt für einen guten regionalen Zweck und komme dem Verein Dasein-Hospiz Nienburg zugute, das ehrenamtlich sowie mit nach Angaben des Theaters „viel Kraft und Einsatz Menschen auf ihrem schweren Weg am Lebensende begleitet“.

Das vorweihnachtliche Nienburger Benefiz-Rudelsingen mit Simon Bröker und Felix Fleischmann enthalte ein buntes Programm und viele Weihnachtshits, die auf das Fest einstimmen. Gemeinsam wollen Bröker und Fleischmann die Rudelsänger von Song zu Song begleiten. Ein Mix aus Hits und aktuellen Radiosongs soll das Publikum immer wieder aufs Neue begeistern. „Die Texte werden mit einem Beamer für alle gut lesbar an eine Leinwand projiziert, die Sänger werden mit Gitarre und Einspielungen begleitet“, heißt es in der Pressemitteilung des Theaters.

Neben dem WeihnachtsRudelsingen kündigt das Theater auf dem Hornwerk weitere Rudelsingen-Termine an. Während des Nienburger Theaterfestes am Sonntag, 1. September, um 17 Uhr findet im Theater bereits das IV. Nienburger Rudelsingen statt. Weiter geht es am Freitag, 15. Mai, um 20 Uhr mit dem VI. Nienburger Rudelsingen. Für alle drei Termine hat der Vorverkauf bereits begonnen.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4 in Nienburg, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet. Die Theaterkasse hat montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr und freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Weitere Infos unter: www.theater.nienburg.de

Zum Artikel

Erstellt:
10. August 2019, 09:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.