Manon Garms DH

Manon Garms DH

Nienburg 16.11.2016 Von Manon Garms

Durchhalten und weitermachen!

Guten Tag

Politisch gesehen herrscht in Niedersachsen und damit auch im Landkreis Nienburg momentan eine Art Aufbruchstimmung. Allerorts konstituieren sich nach der Kommunalwahl im September die neuen Räte. Auch der Nienburger Stadtrat ist in dieser Woche zum ersten Mal in seiner neuen Zusammensetzung zusammengekommen. Eine gewisse Aufregung war bei den neuen Ratsmitgliedern zu spüren, wohingegen die „alten Hasen“ sich routiniert durch die Tagesordnung arbeiteten. Bürgermeister [DATENBANK=1]Henning Onkes[/DATENBANK] (parteilos) bedankte sich bei allen Ratsmitgliedern für deren Engagement: „Ich danke Ihnen, dass Sie sich für fünf Jahre zum Wohle der Bürger einsetzen“, so der Verwaltungschef.

Für ebendiese Bürger bleibt zu hoffen, dass die Aufbruchstimmung in der Kommunalpolitik sich nicht allzu schnell wieder in Luft auflöst. Das gilt besonders für alle neuen Mitglieder in den Räten und auch im Kreistag, von denen die eine oder der andere sicher voller Tatendrang ist. Nicht immer lässt sich dieser Tatendrang schnell in greifbare Ergebnisse umsetzen. Und natürlich gibt es auch Pläne, die von vornherein zum Scheitern verurteilt sind. Entweder weil sie keine politische Mehrheit finden, oder weil das notwendige Geld im Stadtsäckel fehlt.

In solchen Fällen gilt: durchhalten und weitermachen! Denn es gibt viele Bereiche, in denen sich die Kommunalpolitiker zum Wohle der Bürger einsetzen können. Dabei dürfen die Mitglieder der politischen Gremien allerdings nicht den Kontakt zum Bürger verlieren – auch und gerade wenn der mal nicht gut auf „die Politik“ zu sprechen ist.

Zum Artikel

Erstellt:
16. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.