Der Geschäftsführer des Nienburger EMS-Studios OneLife, Juri Baron, freut sich über die Entscheidung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales und Gesundheit. Foto: Nußbaum

Der Geschäftsführer des Nienburger EMS-Studios OneLife, Juri Baron, freut sich über die Entscheidung des Niedersächsischen Ministeriums für Soziales und Gesundheit. Foto: Nußbaum

Nienburg 17.11.2020 Von Helge Nußbaum

EMS-Studios bleiben offen

Nur drei Tage nach dem Lockdown öffneten die beiden Nienburger Fitnessbetriebe wieder für ihre Kunden

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. November 2020, 16:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 11sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte