Brüssel 03.01.2020 Von Deutsche Presse-Agentur

EU-Außenbeauftragter: Spirale der Gewalt im Irak stoppen

Nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani durch die US-Armee hat die EU alle Beteiligten zur Zurückhaltung aufgerufen. „Die derzeitige Spirale der Gewalt im Irak muss gestoppt werden, bevor sie außer Kontrolle gerät“, sagte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell. Die EU rufe alle Beteiligten und ihre Partner dazu auf, größte Zurückhaltung zu üben und Verantwortung in diesem entscheidenden Moment zu zeigen. Die iranische Führung hatte den USA mit Vergeltung gedroht, nachdem General Soleimani im Irak durch einen gezielten US-Angriff getötet worden war.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Januar 2020, 22:06 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.