Brüssel 18.09.2022 Von Deutsche Presse-Agentur

EU-Kommission will Ungarn wegen Korruption 7,5 Milliarden Euro kürzen

Wegen Korruption und anderer Verstöße gegen den Rechtsstaat in Ungarn hat die Europäische Kommission vorgeschlagen, dem Land Zahlungen in Höhe von rund 7,5 Milliarden Euro aus dem EU-Haushalt zu kürzen. Das teilte EU-Haushaltskommissar Johannes Hahn am Sonntag in Brüssel mit.

Zum Artikel

Erstellt:
18. September 2022, 10:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.