Die Kampfsportler des Budox-Sportpark Nienburg nach ihren erfolgreichen Gürtelprüfungen. Foto: Budox

Die Kampfsportler des Budox-Sportpark Nienburg nach ihren erfolgreichen Gürtelprüfungen. Foto: Budox

Nienburg 29.07.2020 Von Die Harke

Ebru Özcan überzeugt mit gezielten Techniken

Kampfsport: 40 Athleten steigen nach erfolgreichen Gürtelprüfungen im Budox-Sportpark Nienburg einen Rang auf

Die Kampfsportler des Budox-Sportpark Nienburg waren jüngst mit ihren Gürtelprüfungen beschäftigt.

Knapp 40 Athleten absolvierten die Abnahmen und erhielten ihren nächsthöheren Gürtel- oder Meistergrad. Während der Zwangspause trainierten die Schüler von Großmeister Ilker Kaya im Garten, zu Hause oder im Park.

Den Anfang machten die Sportler zwischen dem 10. Kup (Anfänger) und dem 1. Kup (Fortgeschrittene) im Taekwon-Do. Technisch sowie auch aus Sicht der Genauigkeit, lag das Ergebnis im guten Bereich.

Es folgten die Kickboxer. Bis zu 30 Kombinationstechniken mussten die Sportler vorzeigen. Auch hier erzielten sie gute Punkte. Im Anschluss kamen die Kickboxer im Meistergrad, ehe die Veranstaltung mit den Taekwondoka, die ihren Meistergrad unter Beweis stellen wollten, endete. Kaya war von den genauen und gezielten Techniken der Sportler äußerst beeindruckt. Das intensive und wochenlange Training hat sich damit ausgezahlt.

Unter anderem erreichten Güleycan Kaya und Ebru Özcan den 4. DAN. Die beiden Sportlerinnen wurden besonders herausgefordert, da sie auf Koreanisch bis zehn zählen und technische Begrifflichkeiten erklären mussten. Zudem mussten sie alle bisher gelernten Poomsen, Selbstverteidigungstechniken, Messer-/Stockkampf zeigen sowie einen Bruchtests und Freikampf abliefern.

Özcan beeindruckte Großmeister Kaya besonders. Seit über zehn Jahren ist sie Mitglied des Budox-Sportparks und mittlerweile Trainerin der Frauengruppe sowie sehr aktiv im Taekwon-Do- und Kickboxtraining. Hauptberuflich leitet Özcan Deutschkurse.

„Das Training ist ein guter Ausgleich. So kann ich dem Alltagsstress entfliehen. Zudem habe ich eine sehr nette und coole Frauengruppe mit denen das Training viel Spaß macht. Taekwon-Do zählt zu einer meiner liebsten Sportarten. Da ist sehr viel Kraft und Disziplin gefragt“, sagte Özcan. Sie glänzte im Kickboxen mit 90 Punkten und übersprang sogar den zweitnächsten Gürtelgrad.


Ergebnisliste der Taekwondoka


Gelber Gurt: Kevser Tiryaki, Samir Tümenci, Klaus Karsten Fuchs, Jason Zils, Luca Zils und Damian Reuschel.
Gelbgrüner Gurt: Marc Dillner, Yasin Hinz, Azad Keklikci und Caner Sahin.
Grüner Gurt: Azad Ergül, Naim Jabri, Mirat Toprak, Elias Toprak, Lina El Kadi und Hanna El Kadi.
Grünblauer Gurt: Mehmet Karayel, Edonis Celaj, Osman Aydilek und Yunus Aydilek.
Blauer Gurt: Fynn Dillner.
Blauroter Gurt: Marlon Gericke, Stiv Trushkov und Ivan Ivanov.
Brauner Gurt: Emily Bunk.
1. DAN: Fatmanur Sengönül.
3. DAN: Niclas Lüttje.
4. DAN: Güleycan Kaya und Ebru Özcan.

Ergebnisliste der Kickboxer

Gelber Gurt: Annegret von der Brelie.
Gelbgrüner Gurt: Leen van Lancker (1 Kup, aufgrund guter Leistungen übersprungen).
Blauer Gurt: Ebru Özcan (1 Kup, aufgrund super Leistungen übersprungen).
3. DAN: Ilhan Kaya.
5. DAN: Senol Demir und Maren Freese.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juli 2020, 16:11 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.