„Woher kommen die Eier?“ Diese Frage stellten die Kinder der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Haßbergen ihren Erzieherinnen. Kita Haßbergen

„Woher kommen die Eier?“ Diese Frage stellten die Kinder der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Haßbergen ihren Erzieherinnen. Kita Haßbergen

Haßbergen 16.06.2019 Von Die Harke

Echte Hühner ausgeliehen

„Woher kommen die Eier?“ Diese Frage stellten die Kinder der Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“ in Haßbergen ihren Erzieherinnen. So wurde das Projekt „Hühner“ gestartet. Um es auch anschaulich und so realitätsnah wie möglich zu präsentieren, wurden echte Hühner und ein Hahn ausgeliehen. Jeden Morgen gab es einen Fütterdienst, und es war immer spannend, zu erfahren, wie viele Eier im Nest lagen. Am Tag konnten die Kinder die Hühner beobachten und ab und zu auch streicheln. Am Abend wurden sie von einer Kindergartenmutter sicher in ihr mitgebrachtes Häuschen gebracht.

Nach einer Woche hieß es Abschied nehmen, was einigen Kindern schwer fiel. „Ganz sicher war es nicht der letzte Besuch von den Hühnern in unserer Kindertagesstätte“, so Kita-Leiterin Anette Cordes-Ötting.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Juni 2019, 17:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.