Lang ist‘s her: Im Februar 2002 wurde „Ecki“ Ruschmeier feierlich mit Blumen und Wunderkerzen verabschiedet. Feiert er morgen ein Kurz-Comeback?	Schwiersch

Lang ist‘s her: Im Februar 2002 wurde „Ecki“ Ruschmeier feierlich mit Blumen und Wunderkerzen verabschiedet. Feiert er morgen ein Kurz-Comeback? Schwiersch

31.01.2014

„Ecki“ Ruschmeier sagt sofort zu

2. Faustball-Bundesliga: Auch Janek Barg hilft im Abstiegskampf beim Diepenauer Saisonfinale aus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2014, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen