Ed Sheeran freut sich über eine Tochter

Ed Sheeran freut sich über eine Tochter

Ed Sheeran auf der Berlinale 2018. Der Popstar ist erstmals Vater geworden. Foto: Jens Kalaene/dpa

„Hallo! Eine kurze Nachricht von mir, da ich private Neuigkeiten habe, die ich mit euch teilen möchte“, schrieb der Musiker jetzt. „Cherry hat unsere wunderschöne und gesunde Tochter geboren - Lyra

Antarctica Seaborn Sheeran. Wir sind total in sie verliebt. Sowohl der Mama als auch dem Baby geht es großartig.“

Dazu postete der Superstar ein Bild, auf dem eine bunte Babydecke und ein Paar Söckchen zu sehen waren. Die kleine Lyra Antarctica war allerdings nicht auf dem Foto. Zugleich appellierte Sheeran an seine Fans, die Privatsphäre der jungen Familie zu achten.

Sheeran kennt seine Ehefrau Cherry Seaborn schon aus Schulzeiten, gefunkt haben soll es zwischen den beiden aber viel später. Anfangs führten sie noch eine Fernbeziehung, da sie in den USA lebte. 2016 kehrte sie dann aber nach Großbritannien zurück. Geheiratet haben die beiden Medienberichten zufolge 2019 im Kreis von etwa 40 Gästen.

An Heiligabend 2019 hatte der Musiker dann mitgeteilt, dass er sich von seiner Arbeit und auch von den sozialen Medien eine Auszeit nehmen wolle. „Ich bin seit 2017 nonstop unterwegs und hole einfach etwas Luft, um zu reisen, zu schreiben und zu lesen“, schrieb er damals. Zugleich kündigte er seine Social-Media-Auszeit an: „Ich gehe offline, bis die Zeit reif ist, um zurückzukommen.“

Der Musiker hatte sich vor einigen Jahren schon einmal aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und auch eine Weltreise unternommen. Seine Fans reagierten verständnisvoll: „Geh die Welt entdecken und komm voller Energie wieder zurück! Wir werden warten, egal wie lange es dauert“, schrieb einer seiner vielen Anhänger.

Im März 2017 meldete sich Sheeran mit dem Album „Divide“ zurück und ging damit dann zwei Jahre auf Welttournee. 2019 brachte er ein weiteres Album („No. 6 Collaborations Project“) auf den Markt.

Gegen den vielen Stress hat Sheeran auch die Malerei für sich entdeckt. Seine bunten Bilder auf Leinwand postete er auch auf Instagram und schrieb dazu: „Hatte so viel Spaß dabei.“ Er könne jedem nur empfehlen, sich ein paar Farben zu besorgen. Zugleich gab er zu, sich nach großen Tourneen zunächst auch nutzlos zu fühlen.

© dpa-infocom, dpa:200901-99-386748/5

Ed Sheeran auf Instagram