Unter anderem die DLRG-Rettungsschwimmer Finja und Marek Krusemeyer gewöhnen die insgesamt 112 Mädchen und Jungen der „Arche Noah“ im Pool direkt auf dem Kita-Außengelände ans Wasser. Foto: Brosch

Unter anderem die DLRG-Rettungsschwimmer Finja und Marek Krusemeyer gewöhnen die insgesamt 112 Mädchen und Jungen der „Arche Noah“ im Pool direkt auf dem Kita-Außengelände ans Wasser. Foto: Brosch

Nienburg 27.06.2022 Von Matthias Brosch

DLRG-Aktion

Effektiver Pool direkt an der Kita kommt 112 Nienburger Kids zugute

Viele Kinder lernen nicht richtig oder erst spät schwimmen. Aktuell betrifft das einer Statistik zufolge rund 60 Prozent aller Viertklässler. Um Aufmerksamkeit auf dieses Problem zu lenken, hat der Landesverband der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) erstmals eine niedersachsenweite Pool-Tour initiiert. Ziel ist es, Mädchen und Jungen in Kitas möglichst früh ans Wasser zu gewöhnen. Davon profitieren ebenfalls 112 Drei- bis Sechsjährige der „Arche Noah“ in Nienburg.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
27. Juni 2022, 15:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen