Vereint im Schießsport (von links): Landesvorsitzender Joachim Stemme, Angela van Beers, Anita Hävemeier, Karlheinz Dreeke, Hartmut Hävemeier und Wolfgang Paschke. Jürgen Gehrke

Vereint im Schießsport (von links): Landesvorsitzender Joachim Stemme, Angela van Beers, Anita Hävemeier, Karlheinz Dreeke, Hartmut Hävemeier und Wolfgang Paschke. Jürgen Gehrke

Stolzenau/Holzhausen 27.03.2018 Von Die Harke

Ehrungen und Wahlen standen an

Jahreshauptversammlung der Niedersächsischen Kameradschaftsvereinigung Kreisverband Stolzenau

Zur Jahreshauptversammlung auf den Schießstand in Holzhausen hatte [DATENBANK=4123]Hartmut Hävemeier[/DATENBANK], der Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Stolzenau, geladen. Er begrüßte die Ortsvorsitzende und Landespressereferentin Angela van Beers von der Kameradschaft Holzhausen, den Landesvorsitzenden Joachim Stemme, die neu gewählte stellvertretende Landesvorsitzende Heike Meyer sowie die neu gewählten Stellvertretende Vorsitzende Waltraud Gehrke und den Vorsitzenden Jürgen Gehrke von der Kameradschaft Wellie.

Joachim Stemme berichtete von der Jahreshauptversammlung des Landesverbandes Niedersächsische Kameradschaftsvereinigung in Hannover. In den Landesvorstand wurden Heike Meyer und Angela van Beers, beide aus der Kameradschaft Holzhausen, gewählt. Der Landesvorsitzende Joachim Stemme nahm die Vergatterung der beiden Damen vor, sie mussten eine Verpflichtungsurkunde unterschreiben. Der Landesschießwart Hartmut Hävemeier von der Kameradschaft Wiedensahl bekam auf der Landesversammlung die Jubiläumsmedaille der BKV für besondere Verdienste.

Im Jahresbericht ließ der Kreisvorsitzende das Jahr 2017 Revue passieren. Anschließend folgten die Berichte vom Kreisschießwart, der Kreisfrauenreferentin und der Kassenbericht. Nach der Entlastung des Kreisvorstandes standen Neuwahlen an. Es wurden wiedergewählt der Schriftführer Axel Meyer von der Kameradschaft Holzhausen, der stellvertretende Schriftführer Claus Henniger von der Kameradschaft Wellie, der stellvertretenden Kassenführer Peter Meyer von der Kameradschaft Holzhausen, Schießwart Gerhard Falldorf von der Kameradschaft Stolzenau, Pressewart Jürgen Gehrke von der Kameradschaft Wellie und Beisitzer Karlheinz Dreeke von der Kameradschaft Stolzenau. Als Kassenprüfer neben Angela van Beers von der Kameradschaft Holzhausen und Dana Strauß von der Kameradschaft Wiedensahl wurde Waltraud Gehrke von der Kameradschaft Wellie gewählt.

Geehrt wurden Karlheinz Dreeke für 45 Jahre Zugehörigkeit in der Kameradschaft Stolzenau und Wolfgang Paschke von der Kameradschaft Stolzenau mit der Verdienstmedaille zweiter Klasse des NKV.

Für ihre Vereinstätigkeit überreichte Heinz Ensemeier von der Kameradschaft Warmsen Blumen an Anita Hävemeier aus Wiedensahl.

Die nächsten Termine sind das Pokalschießen in Wiedensahl am 5. und 7. April, das Kreispokalschießen in Stolzenau am 6. Mai, die Landesmeisterschaft in Warmsen am 26. Juni sowie das Weinfest der Kameradschaft Holzhausen am 21.Juli und der „Grote und Lübber Pokal“ in Steyerberg.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.