Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Die HARKE-Redaktion wünscht einen guten Tag!

Landkreis 25.11.2019 Von Heidi Reckleben-Meyer

Eigene Hühner liegen im Trend

Die meisten Vereine und Verbände haben große Nachwuchssorgen. Im Loccumer Rassegeflügelzuchtverein ist in den vergangenen fünf Jahren eine entgegengesetzte Entwicklung zu beobachten. Waren es vor rund fünf Jahren 75, zählt der Verein mittlerweile rund 120 Mitglieder. Und der Vorsitzende Simon Bultmann ist zuversichtlich, dass der Trend anhalten könnte.

Den Mitgliederzuwachs macht er an einigen Punkten fest. Zum einen bestehe für jeden Hühnherhalter die Pflicht, seine Tiere impfen zu lassen – alle sechs Wochen erhalten die Tiere eine Impfung, die ins Trinkwasser gemischt werde. Vereinsmitglieder profitierten nicht nur von der Organisation der Impfungen, sondern auch die Kosten dafür seien bereits mit dem Mitgliedsbeitrag abgedeckt – eine Mitgliedschaft mit echtem Mehrwert. Und der Trend zu eigenen Hühnern und „selbst gelegten“ Eiern wachse deutlich.

Zum anderen sei der Verein bemüht, die Mitglieder der Jugendgruppe nicht nur in die Schauen, sondern auch in die vielen weiteren Aktivitäten einzubinden. Auch der Kindergarten „Uhlenbusch“ war im Vorfeld der Schau eingeladen worden. Vorher hatten die Mädchen und Jungen Ausmalbilder erhalten und diese fertig gestaltet mitgebracht. So gab es nicht nur Preise für die schönsten Tiere, sondern auch für die schönsten Bilder. Wenn so auch vielleicht keine neuen Züchter herangezogen werden, trägt es auf jeden Fall zu mehr Verständnis und Wissen umeinander bei – auch wenn man selbst keine Hühner hat.

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2019, 09:49 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 42sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.