Im hinteren Bereich der Kläranlage in Rehburg auf dem kommunalen, rund 4400 Quadratmeter großen Grundstück ist viel Platz für die Erweiterung und auch für einen rund Fünf-Meter-Pflanzstreifen in Richtung Ortslage ist genügend Fläche vorhanden. Reckleben-Meyer

Im hinteren Bereich der Kläranlage in Rehburg auf dem kommunalen, rund 4400 Quadratmeter großen Grundstück ist viel Platz für die Erweiterung und auch für einen rund Fünf-Meter-Pflanzstreifen in Richtung Ortslage ist genügend Fläche vorhanden. Reckleben-Meyer

Rehburg-Loccum 17.03.2017 Von Heidi Reckleben-Meyer

Eigenstromerzeugung und Faulung

Die Stadt Rehburg-Loccum investiert für die Modernisierung und Erweiterung der Kläranlage 5,5 Millionen Euro

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
17. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen