Ein Extra-Nest für die Eltern
Haßbergen 12.07.2020 Von Die Harke

Ein Extra-Nest für die Eltern

Haßberger Störche sind fleißig

Die Haßberger Störche in der Kohlstraße haben sich auch dieses Jahr wieder ein Extranest für die Alten gebaut, schreibt Ursel Hackbarth, Gästeführerin in Haßbergen.

Die zwei Jungen bleiben im Stammnest. Das Elternpaar hat sich ein Nest im Nachbargarten in einer abgeschnittenen Weide gebaut. In den letzten Jahren haben sie immer auf dem Dach eines Nachbarhauses ein Sommernest gebaut. Das war dieses Jahr nicht möglich.

Die Eltern haben sich ein neues Nest gebaut. Fotos: Hackbarth

Die Eltern haben sich ein neues Nest gebaut. Fotos: Hackbarth

Schon im Frühling hat das Storchenpaar in einer Eiche in der Schwarzen Straße angefangen, ein Nest zu bauen. Der Baum ist jetzt belaubt, und das Nest in den Blättern verschwunden. In dem neuen Nest haben die Eltern mehr Platz und Ruhe und können trotzdem ihre Jungen bewachen. Das obere Foto zeigt die Jungen im Stammnest, das untere Foto ist das neue Elternnest.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2020, 04:50 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.