Die Mutterziege will vom kleinen Zicklein nichts wissen. Fotos: Nonstopnews

Die Mutterziege will vom kleinen Zicklein nichts wissen. Fotos: Nonstopnews

Martfeld 01.04.2020 Von nsn

Ein Herz und eine Seele

Jagdhund „Smilla“ hat in Martfeld eine Zwergziege adoptiert

Ein Hund, der mit einer kleinen Ziege kuschelt – wer es sieht, traut wahrscheinlich seinen Augen nicht. Doch in Martfeld hat Hündin „Smilla“ eine Babyziege adoptiert. Das berichtet das Nachrichtenportal Nonstopnews.

Das kleine Zicklein fand Christina Rolings Mann eines Abends im Ziegengehege auf, von der Mutter alleine gelassen. Die Mama nahm es auch in der Folge nicht an. Also entschloss sich Christina dazu, es aufzuziehen und, wenn es groß ist, wieder zu ihren Zwergziegen ins Gehege zu bringen.

Seit dem Tag hat die kleine Ziege ihr eigenes Reich im Haus der Rolings und bekommt von Christina regelmäßig die Flasche. Hündin „Smilla“ hat den Neuankömmling von Anfang an mit einer gewissen Liebe in den Augen betrachtet.

„Smilla“ und das Zicklein beim Kuscheln. Foto: Nonstopnews

„Smilla“ und das Zicklein beim Kuscheln.
Foto: Nonstopnews

Unter größtmöglicher Vorsicht, denn „Smilla“ ist eigentlich ein Jagdhund, haben die Rolings die beiden sich beschnuppern lassen, und es war Liebe auf den ersten Blick.

Seit dem Zeitpunkt sind die Hündin und die kleine Ziege ein Herz und eine Seele. Nicht nur im Garten oder in der Wohnung kuscheln sie sich aneinander, sondern auch im Hundekörbchen. Das Ganze aber immer nur unter Aufsicht, damit ja nichts passiert.

Doch die Liebe der Hundedame geht noch weiter: Wenn das Zicklein in seinem extra eingerichteten Zimmer ist, dann steht „Smilla“ oft vor der Tür und möchte rein, um nach ihrem Schützling zu sehen.

Christina Roling glaubt allerdings nicht, dass ihre Babyziege die Hündin als Mutterersatz sieht, denn Milch bekommt sie nicht von ihr. Trotzdem ist sie sich sicher, dass die Liebe zwischen den zwei so unterschiedlichen Tieren den Rest ihres Lebens hält.nsn

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2020, 20:39 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.