In der Bläserklasse lernt jeder Schüler ein Instrument. Netter Nebeneffekt: Die gemeinsamen Auftritte machen riesigen Spaß! Gymnasium Stolzenau

In der Bläserklasse lernt jeder Schüler ein Instrument. Netter Nebeneffekt: Die gemeinsamen Auftritte machen riesigen Spaß! Gymnasium Stolzenau

Stolzenau 16.05.2017 Von Die Harke

Ein Instrument lernen, die Stimme schulen

In der Musical- und auch in der Bläserklasse am Gymnasium Stolzenau sind fürs kommende Schulejahr noch Plätze frei

Das [DATENBANK=182]Gymnasium Stolzenau[/DATENBANK] richtet im kommenden Schuljahr wieder eine Bläserklasse und auch eine Musicalklasse für den neuen fünften Jahrgang ein. Anmeldungen für beide Angebote sind noch möglich. „Es ist schon erstaunlich, wie schnell die Kinder in der Bläserklasse ihr Instrument erlernt haben und was sie schon nach einem Jahr auf die Bühne bringen“, sagt [DATENBANK=2156]Schulleiter Dr. Matthias Akkermann.[/DATENBANK] Was macht diese besondere Klasse aus? In einer Bläserklasse erlernen Schüler im Musikunterricht ein Orchesterblasinstrument, welches von der Schule zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich zum dreistündigen Musikunterricht der Schule erteilen Fachkräfte der Musikschule Nienburg diesen Schülern eine Stunde Instrumentalunterricht in Gruppen.

Die monatlichen Gebühren für die Bläserklasse – inklusive Leihgebühr, Instrumentenversicherung und Unterrichtsgebühr für die [DATENBANK=3801]Musikschule Nienburg[/DATENBANK] – betragen 33 Euro im Monat. „Das Erlernen eines Instrumentes in einer Bläserklasse ist damit im Vergleich zum Einzelunterricht eine sehr günstige Gelegenheit“, sagt Akkermann.

In der Musicalklasse stehen das gemeinsame Singen und die Vorbereitung eines Musicals im Vordergrund – wie beispielsweise „Mahlzeit“ (siehe oben stehenden Text). Neben dem regulären zweistündigen Musikunterricht nehmen die Schüler der Musicalklasse an dem für sie eingerichteten zweistündigen Schulchor teil, der von einem externen Stimmbildner unterstützt wird. Die Kosten betragen zehn Euro pro Monat.

Anmeldungen für beide Angebote werden im Sekretariat des Gymnasiums noch entgegengenommen. Auch die bereits im allgemeinen Profil angemeldeten Schüler können sich noch für die Bläser- oder Musicalklasse an- bzw. ummelden. „Falls Kinder ein Instrument ausprobieren möchten oder sonstige Fragen zu den Angeboten sind, stellt das Sekretariat gern den Kontakt zu den entsprechenden Lehrkräften her“, heißt von Akkermann abschließend.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.