Landkreis 19.07.2019 Von Die Harke

Ein Jahr in den USA leben

Bundestagsabgeordneter Knoerig vergibt Stipendien an junge Leute

Jährlich entsendet der CDU-Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig ein oder zwei junge Menschen aus dem Wahlkreis Diepholz/Nienburg I in die USA. Er Abgeordnete ruft daher alle interessierten Jugendlichen dazu auf, sich für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP) zu bewerben. Das aktuelle Bewerbungsverfahren für das Austauschjahr 2020/21 läuft bis zum 13. September. Bewerben können sich Schüler sowie Auszubildende und junge Berufstätige, die zum Zeitpunkt der Ausreise (Stichtag: 31. Juli) zwischen 15 und 17 Jahre alt bzw. nicht älter als 24 Jahre sind.

Ein abgeleisteter Freiwilligendienst wie ein Soziales Jahr oder Grundwehrdienst werden dabei begünstigend auf das Höchstalter angerechnet. Das Stipendium umfasst die Reise-, Versicherungs- und Programmkosten für den zehnmonatigen Aufenthalt in den USA, wo die Teilnehmer bei Gastfamilien untergebracht werden. Die Schüler besuchen eine örtliche High School, während die Berufstätigen erst zum College gehen und dann ein Praktikum in einem amerikanischen Betrieb absolvieren. „Gute schulische Leistungen werden zwar erwartet, aber entscheidend bei der Auswahl ist das gesamte Persönlichkeitsbild“, betont Knoerig, der nach einer Vorauswahl durch die zuständigen Austauschorganisationen die Stipendiaten nominiert.

Weitere Informationen auf www.bundestag.de/ppp

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2019, 01:32 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.