Sabrina Danklef (links) und Petra Schraubek freuen sich auf viele Eltern und Kinder. Landkreis

Sabrina Danklef (links) und Petra Schraubek freuen sich auf viele Eltern und Kinder. Landkreis

Landkreis 26.09.2019 Von Die Harke

Ein Ort der Begegnung

Viertes Café Kinderwagen des Landkreises in Landesbergen gestartet

In der Kita „Sonnenblume“ in der Feldstraße 14 in Landesbergen wird das Café Kinderwagen an jedem zweiten und vierten Donnerstag von 15.30 bis 17.30 Uhr stattfinden. Das Café Kinderwagen ist ein Ort der Begegnung für werdende Eltern, Mütter und Väter mit Kindern bis zum Alter von drei Jahren. Die Familienhebamme Petra Schraubek begleitet die offene Gruppe. Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensjahre können an die Fachfrau gestellt werden. Das Angebot ist kostenfrei und ohne Voranmeldung für jede und jeden offen. „Ich erlebe, dass das Café Kinderwagen für Eltern eine wertvolle Gelegenheit ist, sich untereinander auszutauschen und Kontakte zu knüpfen“, erzählt Petra Schraubeck. Sabrina Danklef, stellvertretende Leiterin der Kita, stellt heraus: „Eltern haben kurze Wege und einen unkomplizierten Zugang zu diesem Angebot.“

„Wir freuen uns, dass wir nun in Landesbergen starten. Der Bedarf ist groß. Viele Akteure, wie die Samtgemeinde, die umliegenden Kitas und die ‚Frühen Hilfen‘ des Landkreises haben bei der Planung zusammengearbeitet“, berichtet Bettina Menke-Siebels, „Frühe Hilfen“- Koordinatorin des Landkreises.

Das Café kann regelmäßig auch in der Kita „Kleine bunte Welt“ (Eystrup) und in den Mütterzentren in Nienburg und Uchte besucht werden. Es gehört zu den Angeboten des Teams „Frühe Hilfen“ im Landkreis Nienburg. Eltern können sich mit ihren Anliegen auch direkt an Bettina Menke-Siebels wenden unter Telefon (05021) 9677909.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2019, 16:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 56sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.