Die kleine „Roxi“ sowie andere Geschwister und Katzen suchen ein neues Zuhause. Die Tierheim-Mitarbeiter können dabei aushelfen, wer gut zusammenpasst. Vogt

Die kleine „Roxi“ sowie andere Geschwister und Katzen suchen ein neues Zuhause. Die Tierheim-Mitarbeiter können dabei aushelfen, wer gut zusammenpasst. Vogt

Schessinghausen 16.09.2019 Von Kristina Senning

Ein Paradies für Katzenfans

Mehrere Stubentiger suchen neues Zuhause / HARKE-Serie Tier gewinnt

Eigentlich ist es nichts besonderes, wenn im Tierheim Vierbeiner ein neues Zuhause suchen – dafür ist es schließlich da. Doch das Tierheim Schessinghausen hat derzeit rund 70 Katzen und Kater untergebracht, und viele eignen sich gut dafür, zu zweit vermittelt zu werden. Konkret geht es um eine größere Gruppe an Katzen, die in einem Bereich des Tierheims gemeinsam wohnen. Das ist auch ein Wunsch der Tierheim-Mitarbeiter: Nach Möglichkeit sollten die Tiere zumindest in Pärchen vermittelt werden. Viele von ihnen sind noch jünger und dementsprechend recht aufgeweckt. Deshalb wäre es wichtig, dass sie im neuen Zuhause den Freigang genießen können. Alle Tiere sind geimpft, kastriert und gechippt. Lediglich die Jüngeren, bei denen eine Kastration zu früh wäre, sind zunächst nur geimpft. Zum Auszug bereit sind allerdings alle.

Wer derzeit nach einem neuen, tierischen Mitbewohner ist, sollte auf jeden Fall fündig werden: Die Katzen sind alle an Menschen gewöhnt und handzahm. Da gibt es die kleine „Roxi“, eine sehr schmusige aber auch verspielte Katze, „Ed“ als etwas älterer gemütlicher Herr oder der rothaarige „Fox“, der sich gerne streicheln lässt und kleine Snacks liebt. Am besten kommen Interessierte zu den Öffnungszeiten vorbei und lernen die Stubentiger kennen. Für detaillierte Fragen stehen die Tierheim-Mitarbeiter natürlich zur Verfügung.

Alles weitere kann auch telefonisch unter (05027) 724 mit dem Tierheim Schessinghausen geklärt werden Natürlich können Interessierte auch persönlich vorbeischauen. Die Öffnungszeiten des Tierheims sind Dienstag, Donnerstag, Freitag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2019, 10:21 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.