Philipp Keßler DH

Philipp Keßler DH

Kolumne 08.04.2018 Von Philipp Keßler

Ein Sehnsuchtsort für Groundhopper

Kennen Sie die Pralinenschachtel? Nein, ich meine damit weder Lindt, Sarotti noch Ferrero Süßwarenprodukte aus dem Supermarkt. Ich rede von der „La Bombanera“ (deutsch: Die Pralinenschachtel), der Spielstätte der argentinischen Fußballmannschaft Boca Juniors. Eigentlich trägt dieses sagenumwobene Stadion den ehrwürdigen Titel „Estadio Alberto Jacinto Armando“, wird aber nur in den seltensten Fällen so genannt. Das gigantische Rund, das fast 58.000 Boca-Fans Platz bietet und bei Heimspielen der Heimelf fast immer ausverkauft ist, erhielt seinen schnulzigen Kosenamen aufgrund seiner rechteckigen Form. Mitte der 30er Jahre wurde die es gebaut, 1940 fertiggestellt. Es steht mitten im Stadtteil La Boca der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires, der von Reiseführern teils als „No-Go-Area“ für Touristen aufgeführt. Für einmalige Besuche Tickets zu bekommen, gilt als quasi unmöglich; der Schwarzmarkt rund um das Stadion floriert und viele Händler bieten gefälschte oder stark überteuerte Karten an.

Trotz allen Schwierigkeiten, oder vielleicht gerade deswegen, zählt „La Bombanera“ unter Groundhoppern und Fußballromantikern zu den größten Sehnsuchtszielen auf dem gesamten Globus. Nicht ohne Grund: Schon beim Betrachten eines Boca-Spiels im TV schwappt die fiebrige Atmosphäre ins heimische Wohnzimmer; in einem Schmelzpunkt zwischen Arm und Reich feiern tausende Anhänger ihre Mannschaft, unabhängig vom Spielstand. Die Adjektive heißblütig oder hitzig scheinen in Anbetracht dessen, was dort auf den Rängen passiert, als starke Untertreibung.

Etwas Abenteuerlust und vermutlich auch ein wenig Wahnsinn benötigt man für den Besuch eines Heimspiels der Boca Juniors. Für mich steht dennoch fest: Eine Reise geht irgendwann in die wohl süßeste Pralinenschachtel der Welt.

Zum Artikel

Erstellt:
8. April 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.