Die Eröffnung des künftigen „Nendorfer Treffpunktes“ erfolgte angesichts der Corona-Pandemie ohne großen Bahnhof: Heimatvereinsvorsitzender Rainer Witte, Gemeindebürgermeister Heinrich Kruse (sitzend, von rechts) sowie die Fachdienstleiter Arnd Wiebe und Annika Block. Fotos: Graue

Die Eröffnung des künftigen „Nendorfer Treffpunktes“ erfolgte angesichts der Corona-Pandemie ohne großen Bahnhof: Heimatvereinsvorsitzender Rainer Witte, Gemeindebürgermeister Heinrich Kruse (sitzend, von rechts) sowie die Fachdienstleiter Arnd Wiebe und Annika Block. Fotos: Graue

Nendorf 28.08.2020 Von Jörn Graue

Ein Treffpunkt für alle in zentraler Lage

Domizil für Vereine ist in früherer Nendorfer Volksbank entstanden / Heimatverein führt Regie

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. August 2020, 17:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen