Hedda Freese wurde verabschiedet. Grüne Nienburg

Hedda Freese wurde verabschiedet. Grüne Nienburg

Nienburg 15.11.2016 Von Die Harke

Ein „Urgestein“

Hedda Freese wurde von grüner Fraktion verabschiedet

Ein grünes „Urgestein“ verabschiedet sich aus der Ratspolitik: Nach 25 Jahren im Nienburger Stadtrat ist [DATENBANK=376]Hedda Freese[/DATENBANK] nicht wieder zur Wahl angetreten. Sie hat, so Fraktionsvorsitzender [DATENBANK=362]Peter Schmithüsen[/DATENBANK], „beispielhaft mit Engagement, Fachwissen und viel Herzblut einen Großteil ihrer Freizeit investiert, um ihr am Herzen liegende grüne Themen im Rat und in den Ausschüssen voranzubringen“.

Dabei sei Freese über eine lange Zeit das „Gesicht“ der Nienburger Grünen in der Öffentlichkeit gewesen, wobei das Engagement nicht auf die Ratsarbeit beschränkt sei. Die Fraktion sprach Hedda Freese ein großes Dankeschön für die jahrzehntelange Arbeit aus und wünschte ihr alles Gute für den politischen (Un-)Ruhestand.

Zum Artikel

Erstellt:
15. November 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.