Die Initiatorinnen der Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“, Anja Altmann (links), Renate Bunke (Mitte) und Kirsten Heusmann, mit HARKE-Verleger Christian Rumpeltin (Zweiter von links) und dem kommissarischen Chefredakteur der Heimatzeitung, Holger Lachnit. Stüben

Die Initiatorinnen der Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“, Anja Altmann (links), Renate Bunke (Mitte) und Kirsten Heusmann, mit HARKE-Verleger Christian Rumpeltin (Zweiter von links) und dem kommissarischen Chefredakteur der Heimatzeitung, Holger Lachnit. Stüben

Nienburg 29.11.2017 Von Manon Garms

Ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen

Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ war zu Gast bei der HARKE / Flagge weht vor dem Verlagshaus

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen