Im Landkreis Nienburg gibt es einen neuen Coronvirus-Fall. Eine Bulagrien-Urlauberin wurde positiv getestet. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es einen neuen Coronvirus-Fall. Eine Bulagrien-Urlauberin wurde positiv getestet. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 28.08.2020 Von Sebastian Schwake

Ein neuer Fall, drei mehr genesen

Bulgarien-Urlauberin positiv getestet / Zwei aktive Fälle im Landkreis Nienburg

Im Landkreis Nienburg gibt es erstmals seit dem 20. August wieder einen neuen Coronafall. Positiv getestet worden ist eine Frau, die aus dem Bulgarienurlaub zurückgekommen ist.

Es ist der 105 bestätigte Fall. Gleichzeitig gelten drei Menschen als genesen. Aktuell infiziert sind zwei Personen. 49 Menschen sind in Quarantäne, angeordnet wurden 1.111 (plus zehn) und aufgehoben 1.062 (plus 15).

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es vier neue Infektionen (724) und 42 aktive Fälle. Das sind 33 weniger als am Vortag. Am Besselgymnasium Minden wurde eine Lehrkraft positiv getestet. Da sich nach Kreisangaben alle an die Hygieneregeln gehalten haben, geht der Schulbetrieb uneingeschränkt weiter.

Im Landkreis Diepholz gibt es zwölf Infizierte. Es kam eine Neuinfektion hinzu (563). 261 Menschen befinden sich derzeit in Quarantäne.

Im Landkreis Verden gibt es zwei Neuinfektionen (319). 293 Menschen (plus einer) sind genesen. Es befinden sich drei Personen in stationärer Behandlung.

Im Landkreis Schaumburg sind acht Menschen infiziert (minus 15). Die Zahl der bestätigten Infektionen liegt konstant bei 226.

In der Region Hannover sind aktuell 288 Menschen akut infiziert (plus zwölf). Die Gesamtzahl stieg auf 3376 (plus 33). 2966 Personen (plus 20) gelten als genesen.

Im Heidekreis gibt keinen neuen Fall und weiterhin 111 Infektionen. Vier Menschen gelten als genesen. Aktuell infiziert sind 17 Menschen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. August 2020, 16:17 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.