Ein Geschenk erhält die Freundschaft. Renate Paul (links) und Irina Reprina. Zwei die sich verstehen, seit fünf Jahren. Foto: Achtermann Achtermann

Ein Geschenk erhält die Freundschaft. Renate Paul (links) und Irina Reprina. Zwei die sich verstehen, seit fünf Jahren. Foto: Achtermann Achtermann

23.08.2015

Ein schwerer Abschied

16 Kinder und Betreuerinnen aus Weißrussland verabschieden sich von einem „tollen Team“.

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2015, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen