Fabian Beetz (12) singt im Knabenchor Hannover, darüber freuen sich Eckhard Hellmich (Schulleiter des Marion-Dönho -Gymnasiums) und Lehrerin Nicole Prahl besonders. Duensing

Fabian Beetz (12) singt im Knabenchor Hannover, darüber freuen sich Eckhard Hellmich (Schulleiter des Marion-Dönho -Gymnasiums) und Lehrerin Nicole Prahl besonders. Duensing

Nienburg 07.05.2016 Von Michael Duensing

Ein wahres Ausnahmetalent

MDG-Schüler Fabian Beetz (12) singt im renommierten Knabenchor Hannover

Nienburg. Der 1950 gegründete Knabenchor Hannover zählt zu den bedeutendsten Knabenchören Europas. Zahlreiche Konzertreisen führen regelmäßig nach Übersee, Auszeichnungen wie der Echo Klassik attestieren die besondere Qualität dieses Vokalensembles. Fabian Beetz singt im Knabenchor Hannover unter der Leitung von Jörg Breiding. Der Zwölfjährige besucht die Klasse 7c des Marion-Dönhoff-Gymnasiums (MDG) in Nienburg. Angefangen hat diese außergewöhnliche Erfolgsgeschichte mit einem „Tag der offenen Tür“ am MDG, denn es stand die Entscheidung an, welche Schule es nach der vierten Klasse für Fabian sein sollte. Die Chorklassen der Schule hatten es ihm besonders angetan - die Entscheidung war schnell getroffen. Mit dem Beginn des neuen Schuljahres war klar, dass Fabian Beetz die Chorklasse 5/6 auswählen würde. Erfahrungen mit dem Chorgesang konnte er bereits früher sammeln, zudem spielt er seit einigen Jahren Gitarre. Während des Unterrichtes wurde das große Talent deutlich. Vor den Sommerferien im vergangenen Jahr war es dann soweit: Musiklehrerin Nicole Prahl sprach Fabian an, um ihn zu fragen, ob er nicht einmal beim Knabenchor Hannover vorsingen möchten. Dann ging alles sehr schnell. Im September 2015 fiel die Entscheidung: Er wurde in den Hauptchor aufgenommen. Das Besondere an Fabian ist seine Sopranstimme. „Ich singe höher als viele Mädchen in der Chorklasse des MDG, was ich sehr lustig finde“, erklärt Fabian mit einem verschmitzten Lächeln. Er appelliert an alle Jungs, es auch einmal mit dem Singen zu probieren und keine Scheu zu haben. Nicole Prahl stellt heraus: „Für den Knabenchor ist es schwierig, hohe Stimmen zu bekommen. Eigentlich ist Fabian schon ein bisschen zu alt, aber seine Stimme ist sehr gut.“ Und das überzeugte auch die Stimmbildner des Knabenchores Hannover. Schulleiter Eckhard Hellmich ist ebenfalls begeistert von dem Ausnahmetalent des Siebtklässlers. „Dass die Stimme so gut ausgebildet ist und dass das Talent gefördert wird, kann man auch unseren Lehrkräften zuschreiben“, sagt Hellmich. Fabian Beetz bestätigt: „Ohne Frau Prahl wäre ich nicht im Knabenchor Hannover.“ Neben dem Engagement in der Chorklasse sowie dem zusätzlichen Stimmbildungsunterricht des MDG finden an zwei Tagen jeweils für drei Stunden in der Woche Gesangsproben in Hannover statt. Zudem gibt es beim Knabenchor Hannover zweimal im Jahr intensive Probentage. Und für Fabian waren die jüngsten Probentage im hessischen Knüllgebirge etwas ganz Besonderes, denn er wurde „befördert“. Der Knabenchor ist in unterschiedliche Stimmgruppen eingeteilt.

Es gibt die Vorklasse, den Nachwuchschor, den Hauptchor und den Konzertchor mit der höchsten Stimmgruppe 1a - und seit April ist Fabian Mitglied des Konzertchores, was zu weltweiten Auftritten berechtigt.

Der Knabenchor Hannover hat sich dem klassischen Repertoire verschrieben, aber auch moderne Klänge werden immer wieder gerne ins Programm aufgenommen. Ein besonderer musikalischer Höhepunkt von Fabian Beetz war beispielsweise die Aufführung des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der Marktkirche Hannover im vergangenen Jahr. „Wir singen überwiegend klassische Musik. Das gefällt mir sehr gut. Im Chor zu stehen und zu singen ist ein wunderbares Gefühl“, unterstreicht der Zwölfjährige. Bis zu den Sommerferien stehen noch einige Auftritte an. Das heißt, dass die Proben zum Teil intensiviert werden. Fabian betont: „Es macht sehr, sehr, sehr viel Spaß.“ Doch nicht nur das Singen begeistert ihn, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb des Chores ist mindestens genauso wichtig. Ein besonderes Lob spricht Fabian gegenüber seinem Chorleiter Jörg Breiding aus, den er „total cool“ findet, denn er kann auf eine außerordentliche Art und Weise motivieren.

Weitere Informationen zu den Chorklassen sowie den Musik- und Chorensembles des Marion-Dönhoff-Gymnasiums und dem Knabenchor Hannover sind im Internet unter www.mdg-nienburg.de sowie unter www.knabenchor-hannover.de erhältlich.

Die Chorklasse 7/8 des MDG präsentierte im November 2015 ein Chorstück mit Regenschirmen als Requisite in der Christuskirche in Hannover. Heiko Weber

Die Chorklasse 7/8 des MDG präsentierte im November 2015 ein Chorstück mit Regenschirmen als Requisite in der Christuskirche in Hannover. Heiko Weber

Der Knabenchor Hannover zählt zu den renommiertesten Knabenchören Europas. Fabian Beetz steht ganz links direkt hinter den Trompetern. Michael Thomas

Der Knabenchor Hannover zählt zu den renommiertesten Knabenchören Europas. Fabian Beetz steht ganz links direkt hinter den Trompetern. Michael Thomas

Zum Artikel

Erstellt:
7. Mai 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.