Ein weiterer Toter im Landkreis Nienburg

Ein weiterer Toter im Landkreis Nienburg

Der Landkreis meldet einen weiteren Todesfall in Verbindung mit Covid-19. Foto: Kzenon - stock.adobe.com{*/BU/Fotohinweis}

Im Landkreis Nienburg ist ein weiterer Mensch an oder mit dem Coronavirus gestorben. Damit gibt es jetzt 35 Todesfälle. Aktuell infiziert sind 255 Menschen, elf mehr als am Sonntag.

Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis beträgt laut niedersächsischem Landesgesundheitsamt und auch laut Kreisverwaltung 131. Bislang gibt es 1642 Fälle. Am Montag wurden 22 Covid-19-Patienten im Nienburger Krankenhaus behandelt, davon zwei auf der Intensivstation.

Im Landkreis Diepholz gibt es zwei weitere Todesopfer. Bei den Verstorbenen handelt es sich um eine 89-Jährige und einen 49-Jährigen mit verschiedenen Vorerkrankungen. Damit sind im Landkreis Diepholz 67 Personen an oder mit einer bestätigten Covid-19-Infektion verstorben. Es gibt 18 Neuinfektionen. Aktuell infiziert sind 135 Menschen (Inzidenzwert: 74,6). Bislang gibt es 3855 Fälle. In Kliniken werden 15 Coronapatienten behandelt.

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet drei weitere Todesopfer: Verstorben sind eine 92-Jährige aus Preußisch Oldendorf, eine 88-Jährige aus Petershagen und eine 80-Jährige aus Bad Oeynhausen starben an oder mit dem Coronavirus. Die Verwaltung meldet 47 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 1691 Menschen (Inzidenzwert: 176,5).

Bislang gibt es 8739 Fälle. Die 15-Kilometer-Regel wird Dienstag aufgehoben, weil der Kreis deutlich unter der 200er-Marke ist. Unterdessen sind am ersten Tag der Impfkampagne der Mühlenkreiskliniken (MKK) 400 Impfdosen am Johannes-Wesling-Klinikum Minden, dem Krankenhaus Lübbecke und dem Medizinischen Zentrum für Seelische Gesundheit verimpft worden.

Im Landkreis Verden gibt es seit vergangenem Freitag, als die Kreisverwaltung letztmals Zahlen gemeldet hat, 13 neue Coronafälle. Infiziert sind 104 Menschen (Inzidenzwert: 40,1). Es werden sieben Covid-19-Patienten im Krankenhaus behandelt. Es gibt insgesamt 2405 Infektionen.

Im Heidekreis gibt es ein weiteres Corona-Todesopfer. Die Person starb an oder mit dem Virus. Es gibt 17 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 247 Menschen (Inzidenzwert: 78,9). Bislang gibt es 1924 Fälle. 29 Menschen werden mit einer Virusinfektion im Krankenhaus behandelt.

Im Landkreis Schaumburg gibt es zwei Neuinfektionen. Infiziert sind 296 Menschen (Inzidenzwert: 117,2). Bislang gibt es 2258 Infektionen. 39 Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.