Im Landkreis Nienburg sind noch sechs Menschen an Covid-19 erkrankt. Foto: Pixabay

Im Landkreis Nienburg sind noch sechs Menschen an Covid-19 erkrankt. Foto: Pixabay

Landkreis 26.04.2020 Von Annika Büsching

Ein weiterer Toter in Diepholz

Im Landkreis Nienburg sind sechs Personen an Covid-19 erkrankt

Im Landkreis Nienburg sind noch sechs Menschen an Covid-19 erkrankt (minus drei). Nach wie vor wurden insgesamt 64 Infektionen bestätigt. 57 Menschen sind genesen (plus drei). Eine Frau ist an den Folgen der Erkrankung gestorben. In Quarantäne befinden sich aktuell 33 Personen (minus 15). Die Gesamtzahl der angeordneten Quarantänen ist um zwei auf 508 gestiegen, 475 davon sind aufgehoben (plus 17).

Im Landkreis Diepholz gibt es einen weiteren Todesfall in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion. Am Freitag ist ein 74-Jähriger aus dem südlichen Landkreisgebiet verstorben, meldet die Kreisverwaltung. Insgesamt hat es im Nachbarkreis 22 Todesfälle in Verbindung mit der Viruserkrankung gegeben. Die Gesamtzahl der bestätigten Corona-Fälle ist mit drei weiteren positiven Testungen auf 334 Personen gestiegen.

Im Landkreis Schaumburg gibt es 143 bestätigte Corona-Fälle (plus zwei). Von diesen gelten 106 Personen als geheilt (plus zwei). Sieben Menschen aus dem Kreis sind in Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben.

Das Niedersächsische Sozialministerium meldete Sonntagnachmittag insgesamt 9909 Covid-19-Infektionen in Niedersachsen. Im Bundesland sind 397 Menschen gestorben.

Im Landkreis Minden-Lübbeck gibt es aktuell 86 Erkrankte (plus eins). Die Zahl der nachgewiesenen Gesamtinfektionen stieg um sechs auf 413. Von diesen Personen sind 320 bereits genesen (plus fünf). Sieben Minden-Lübbecker starben an den Folgen der Erkrankung.

Zum Artikel

Erstellt:
26. April 2020, 20:24 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.