Im Landkreis Nienburg gibt es zehn neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es zehn neue Coronavirusfälle. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 11.01.2021 Von Sebastian Schwake

Ein weiteres Todesopfer und zehn neue Fälle

Aktuell sind 198 Menschen im Landkreis mit Corona infiziert / Kreis Minden-Lübbecke meldet acht weitere Tote

Im Landkreis Nienburg gibt es ein weiteres Coronatodesopfer. Eine Person starb an oder mit dem Virus. Zudem gibt es zehn neue Fälle.

Der rechtlich-bindende Inzidenzwert des Landes für den Landkreis beträgt laut niedersächsischem Landesgesundheitsamt 112,9. Laut Kreisverwaltung steigt der Inzidenzwert auf 117,8. Aktuell infiziert sind 198 Menschen. Es gibt 1.483 bestätigte Fälle. Im Nienburger Krankenhaus werden zwölf Menschen, die infiziert sind, behandelt: elf auf der Normalstation und einer auf der Intensivstation.

Die Lage in den Nachbar-Landkreisen

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet acht weitere Todesopfer: Eine 94-Jährige aus Espelkamp, ein 77- und ein 76-Jähriger aus Espelkamp, ein 82-Jähriger aus Hüllhorst sowie zwei 85-Jährige, eine 80- und eine 90-Jährige aus Rahden starben an oder mit dem Coronavirus. Es gibt 55 neue Fälle. Aktuell infiziert sind 1.650 Menschen (Inzidenzwert: 223,9). Bislang gibt es 8.206 laborbestätigte Fälle.

Der Landkreis Diepholz meldet 14 Neuinfektionen seit Samstag. Unter Mitarbeitern der Kindertagesstätte Thriburi in Drebber wurde ein Coronafall festgestellt. Für die betroffenen Kinder sowie Mitarbeitenden wurden Quarantänen angeordnet. Aktuell infiziert sind 170 Menschen (Inzidenzwert: 113,3). Bislang gibt es 3.690 Fälle. In Kliniken werden zwölf Menschen behandelt, die mit dem Virus infiziert sind.

Im Landkreis Verden gibt es 35 neue Coronafälle. Infiziert sind derzeit 111 Menschen (Inzidenzwert: 70,7). Es gibt bislang 2.350 Infektionen.

Der Heidekreis meldet ein weiteres Todesopfer. Eine Person starb an oder mit dem Virus. Zudem gibt es elf neue Fälle. Aktuell infiziert sind 293 Menschen (Inzidenzwert: 122,3). Bislang gibt es 1.799 bestätigte Fälle. Derzeit werden 34 Menschen im Krankenhaus behandelt, die positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

Die Region Hannover meldet 59 neue Coronavirusfälle. Aktuell infiziert sind 3.111 Menschen (Inzidenzwert 145,4). Bislang gibt es 21.730 positive Fälle.

Im Landkreis Schaumburg gibt es zehn Neuinfektionen. Infiziert sind derzeit 239 Menschen (Inzidenzwert: 92,5). Bislang gibt es 2.070 bestätigte Infektionen. 31 Covid-19-Infizierte werden im Krankenhaus behandelt.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2021, 18:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.